Anlagestrategie

Anlagestrategie

Den Anlagestrategien von ARISTO liegt «aus Gründen der Risiko-
verteilung» ein einfacher Gedanke zu Grunde. Dieser hat seinen
Ursprung im Alten Testament, wo geschrieben steht, dass man nicht
gleich alle Eier in den gleichen Korb legen, sondern sein Vermögen
in drei Teile gliedern und anlegen soll. Ein Drittel in Reserven, ein
Drittel in Land und das letzte Drittel in Geschäfte.

Wir von ARISTO nehmen diesen Grundsatz auf und empfehlen Vermögen
in nicht mehr als drei Teile bzw. «Körbe» zu gliedern:.
Anlagestrategie - Risiko, Wachstum, Sicherheit

Dabei geht es um eine prozentuale Aufteilung des Vermögens, die die optimale,
langfristige Abdeckung der individuellen Anlagebedürfnisse zum Ziel hat.

Korb für Korb wird nach folgenden Grundsätzen «gefüllt»:
- Erst wenn die Sicherheits-Bedürfnisse befriedigt sind,
  wird in Wachstum investiert.
- Erst wenn die Wachstums-Bedürfnisse gestillt sind,
  wird in Risikoanlagen investiert.